Donnerstag 27. Juli 2017

Papst Franziskus‘ europäische Geometrie

Kirche in Europa

Die von Papst Franziskus beschriebenen allgemeinen Prinzipien, dank derer „die Verschiedenheiten sich in einem gemeinsamen Vorhaben harmonisieren“, können die europäischen Entscheidungsträger in ihrem Einigungsprozess leiten.

Das Europa von Papst Franziskus

Kirche in Europa

Papst Franziskus wird am 6. Mai in Rom der Internationale Karlspreis 2016 verliehen. In einem Gespräch mit einer Gruppe französischer Katholiken gibt das Kirchenoberhaupt Einblicke in seine Vision von Europa.

Die Rolle der Christen im heutigen Europa

Europäische Union

Am 20. Januar 2016 sprach der ehemalige Präsident der Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, in der Auferstehungskapelle in Brüssel über die Werte der Europäischen Union.

Iran und Saudi-Arabien: Die religiösen Wurzeln eines politischen Konflikts

Europäische Union

Der Konflikt zwischen dem Iran und Saudi-Arabien hat politische, wirtschaftliche, kulturelle und religiöse Wurzeln, die bis in die Anfänge des Islam zurückreichen. Dieser Konflikt hat sich im Laufe der Geschichte verschärft und wird immer erbitterter geführt.

Vor Schengen

P. Patrick H. Daly

Mit dem Zug oder vom Sessel aus quer durch Europa reisen

Die Europäische Union aus dem Blickwinkel Indiens

Europäische Union

Denzil Fernandes SJ ist indischer Jesuit und im Indian Social Institute in Neu-Delhi tätig. Er hat einige Zeit in Brüssel verbracht und beobachtet Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen der EU und Indien.

Eine Sommeruniversität für Europa – und darüber hinaus

Kirche in Europa

Die COMECE-Sommeruniversität entwickelt sich zu einem jährlichen Think-Tank-Treffen von jungen und von arrivierten Wissenschaftern.

Papst Franziskus: ein Umweltpopulist?

Kirche in Europa

In seiner Enzyklika Laudato si stellt Papst Franziskus die vorherrschende Rolle des Marktes in Frage und schafft damit eine enge Verbindung zwischen den umweltpolitischen und sozialen Fragen.

Die digitale Zukunft Europas nimmt Gestalt an

Europäische Kommission

Mit der unlängst gestarteten Strategie für einen digitalen Binnenmarkt für Europa wird ein weiterer schwieriger Bereich einer „Juncker-Behandlung“ unterzogen. Worum geht es konkret?

„Ein europäischer Islam“ oder „ein Islam in Europa“: Wem gehört die Zukunft?

Europäische Union

Seit den Attacken von muslimischen Terroristen in Europa häufen sich die Appelle nach notwendigen Reformen im Islam.

Europaabgeordnete: Religion bleibt bedeutend – aber anders…

Europäisches Parlament

In der im Dezember 2014 veröffentlichten Liste der parlamentarischen Intergroups findet sich auch eine Intergroup für Religions- und Glaubensfreiheit. Inzwischen hat sie, mit deutlichen Akzenten, ihre Arbeit aufgenommen.

europeinfos

Monatliche Newsletter, 11 Ausgaben im Jahr
erscheint in Deutsch, Englisch und Französisch
COMECE, 19 square de Meeûs, B-1050 Brüssel
Tel: +32/2/235 05 10, Fax: +32/2/230 33 34
e-mail: europeinfos@comece.eu

Herausgeber: Fr Olivier Poquillon OP
Chefredakteure: Johanna Touzel und Martin Maier SJ
© design by www.vipierre.fr

Hinweis: Die in europeinfos veröffentlichten Artikel geben die Meinung der Autoren wieder und stellen nicht unbedingt die Meinung der COMECE und des Jesuit European Office dar.
Darstellung:
http://www.europe-infos.eu/