Freitag 26. Mai 2017

Oberflächliche Werte

Johanna Touzel
epa04761861 President of the European Council Donald Tusk (L-R), President of the European Parliament Martin Schulz and President of the European Commission Jean-Claude Juncker during arrivals at Eastern Partnership Summit in Riga, Latvia, 22 May 201

In der Welt der Politik und der Medien wird in letzter Zeit gerne von „Werten“ gesprochen. Aber was verstehen wir eigentlich darunter?

Papst Franziskus‘ europäische Geometrie

Kirche in Europa

Die von Papst Franziskus beschriebenen allgemeinen Prinzipien, dank derer „die Verschiedenheiten sich in einem gemeinsamen Vorhaben harmonisieren“, können die europäischen Entscheidungsträger in ihrem Einigungsprozess leiten.

Ein folgenschweres und möglicherweise schicksalhaftes Referendum

Europäische Union

Das für den 23. Juni 2016 geplante britische Referendum droht Großbritannien in die Isolation zu treiben und die EU zu schwächen.

Transparenz in Zeiten von Jean-Claude Juncker

Europäische Kommission

Wie kann man auf EU-Ebene Transparenz gewährleisten? Die Kommission setzt sich seit Jahren mit diesem Problem auseinander. Eine öffentliche Konsultation rückt das Thema nun erneut in den Fokus.

Drangsalierung christlicher Flüchtlinge in europäischen Asylbewerberheimen

Europäische Union

Manche christlichen Asylbewerber, die der Gewalt und Verfolgung in ihren Heimatländern entkommen sind, werden in europäischen Flüchtlingszentren von extremistischen Muslimen drangsaliert.

Das Europa von Papst Franziskus

Kirche in Europa

Papst Franziskus wird am 6. Mai in Rom der Internationale Karlspreis 2016 verliehen. In einem Gespräch mit einer Gruppe französischer Katholiken gibt das Kirchenoberhaupt Einblicke in seine Vision von Europa.

Erzwungene Migration und die Türkei als „Torwächter“ der EU

Europäische Union

Eurostat zufolge haben im Jahr 2015 insgesamt 1,3 Millionen Personen internationalen Schutz in den 28 EU-Mitgliedstaaten beantragt. Eine von ihnen, ein Mädchen aus Somalia, hat der Jesuiten-Flüchtlingsdienst (JRS) in Italien getroffen.

Integration von Flüchtlingen in Europa

Europäische Union

Die humanitäre Krise birgt auch viele Chancen. In einem Positionspapier fordert das Europabüro für katholische Jugendarbeit und Erwachsenenbildung den Ausbau von EU-Programmen und politische Rahmenbedingungen, um die Integration von Flüchtlingen in Europa zu unterstützen.

Dialog – eine Lebensfrage für die Kirche und für Europa

Martin Maier

Die Kirche kann nur dann glaubwürdig einen Dialog nach außen führen, wenn sie nach innen einer Kultur des Dialogs verpflichtet ist.

Die Rolle der Christen im heutigen Europa

Europäische Union

Am 20. Januar 2016 sprach der ehemalige Präsident der Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, in der Auferstehungskapelle in Brüssel über die Werte der Europäischen Union.

Mitteleuropa und die demokratische Gesinnung

Europäische Union

Ein zentrales Problem mitteleuropäischer Staaten, die sich vor etwa 26 Jahren vom kommunistischen Totalitarismus befreien konnten, scheint in der Tatsache zu liegen, dass diese Staaten noch nicht hinreichend in der westlichen liberaldemokratischen Gesinnung verwurzelt sind. Die politische Situation im postkommunistischen Tschechien ist ein gutes Beispiel dafür.

europeinfos

Monatliche Newsletter, 11 Ausgaben im Jahr
erscheint in Deutsch, Englisch und Französisch
COMECE, 19 square de Meeûs, B-1050 Brüssel
Tel: +32/2/235 05 10, Fax: +32/2/230 33 34
e-mail: europeinfos@comece.eu

Herausgeber: Fr Olivier Poquillon OP
Chefredakteure: Johanna Touzel und Martin Maier SJ
© design by www.vipierre.fr

Hinweis: Die in europeinfos veröffentlichten Artikel geben die Meinung der Autoren wieder und stellen nicht unbedingt die Meinung der COMECE und des Jesuit European Office dar.
Darstellung:
http://www.europe-infos.eu/