Aktuelle Ausgabe von Europe infos als PDF herunterladen
Frank Turner SJ

Die ethische Herausforderung des Offshore Bankings

Die zyprische Finanzkrise ist ein Sonderfall im Rahmen einer breiteren Finanz- und Ethikkrise.

Europäische Kommission

Ein Schritt in Richtung sozialeres Europa?

“Die europäische wirtschaftpolitische Steuerung muss durch eine soziale Dimension ausbalanciert werden”, hatten die Vertreter der Kirchen in Europa in ihrem Treffen mit der Irischen EU-Ratspräsidentschaft am 8. März in Dublin gefordert.

Europäische Kommission

Ein menschenwürdiges Leben für alle

Armut und Klimawandel sind die beiden größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Europäische Kommission hat unlängst eine Mitteilung zu diesen Themen herausgegeben.

Europäische Union

Schiefergas: eine kontroverse Diskussion

Unsere Wirtschaft und Lebensweise basieren auf einem immer höheren Energiebedarf. Technologisch ist es heute möglich, Erdgas zu gewinnen, das bislang außer Reichweite lag. Doch wie tief können wir in den Erdboden bohren und wie stark sollten wir unserem Hunger nach Energie nachgeben?

Europäische Gruppe für Ethik

Beim Thema Energie geht es nicht nur um wirtschaftliche Aspekte

Braucht Europa einen Ethikrahmen zur Bewertung der Erforschung, der Erzeugung und der Verwendung von Energie? Interview mit Prof. Emmanuel Agius.

Europäischer Rat

EU-Lateinamerika-Dialog: Handel, aber auch Menschen

In der Vergangenheit gehörte Lateinamerika nicht zu den Prioritäten der EU-Politik. Doch die Dinge ändern sich.

Europäische Union

Die Menschen in Europa nach Europa mitnehmen

“Wir Europäer sind im Frieden vereint, um nach Glück und Wohlstand für uns und die ganze Welt zu streben.“

Europäische Union

Die größten Plagen in Nigeria sind Terrorismus und Korruption

Anlässlich seines Besuchs bei den EU-Institutionen vom 23. bis 25. April 2013 sprach Kardinal John Onaiyekan, Erzbischof von Abuja, in einem Interview über die Lage in Nigeria.

Europäische Union

Epikie – die bessere Gerechtigkeit für Europa

Das Jahr 2013 ist das „Europäische Jahr der Bürgerinnen und Bürger“. Dieses Jahr wurde ausgerufen, um über die Rechte und Pflichten der Unionsbürgerschaft zu informieren. Aber wie können und wie sollten EU Bürger ihre Rechte und Pflichten verstehen und wahrnehmen?

PDF Viewer

Database Error