Samstag 19. August 2017
#142 - Oktober 2011
Frank Turner SJ

Der 11. September und Europa – zehn Jahre danach

Mit etwas Verspätung befasst sich auch Europe Infos mit dem zehnten Jahrestag der verheerenden Anschläge vom 11. September 2001. Der 11. September hat nicht nur das Verhältnis der USA, sondern auch das Europas zum Rest der Welt verändert.

Bundesverfassungsgericht

Bundesverfassungsrecht stärkt abermals die Rechte des Parlaments

Wie ein roter Faden zieht sich die starke Betonung der Stellung des Parlaments im Kontext der europäischen Integration durch die Rechtsprechung des höchsten deutschen Gerichts. Dem Deutschen Bundestag kommt in Bezug auf haushaltswirksame Maßnahmen ein vergleichbares Gewicht zu.

Europäischer Gerichtshof

Streit um Honig: Der GVO-Konflikt geht weiter

Mit seinem unlängst verkündeten Urteil lenkt der Europäische Gerichtshof die Aufmerksamkeit auf die wahren Probleme der Koexistenz von gentechnisch veränderten und nicht veränderten Produkten.

Europäische Union

Neue FRONTEX-Agentur für eine effiziente Kontrolle der EU-Außengrenzen

Änderungen auf Ebene der Europäischen Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union (FRONTEX) sollen eine bessere gemeinsame Antwort auf neue Herausforderungen bewirken.

Europäische Union

Europa muss die Auswirkungen der Rohstoffgewinnung auf Mensch und Umwelt berücksichtigen

Während eines Besuchs in Brüssel sprach der Bischof von San Marcos, Monsignore Alvaro Ramazzini, vor europäischen Entscheidungsträgern über die negativen Auswirkungen des Bergbaus in seinem Heimatland Guatemala.

Kirche

Konferenz im Europäischen Parlament zur Enzyklika Laborem Exercens

Am 21. September fand im Europäischen Parlament eine Konferenz statt, die nicht nur aufgrund ihres Themas, sondern auch aufgrund der Vielfalt der Referenten und der beteiligten Organisatoren für Überraschung sorgte.

Kirche

Die Offene Universität von Bagdad: ein Projekt der Hoffnung für den Irak

Das Projekt der Offenen Universität in Bagdad ist auf Initiative der Dominikanerpater in Bagdad entstanden. Die Pater wollten einen Raum der Freiheit, des Dialogs und der Reflexion in einem von Tyrannei und Krieg heimgesuchten Land schaffen, dessen orientierungsloser und seiner Zukunft beraubten Jugend zu wenig Bildungsmöglichkeiten angeboten werden.

Europäische Union

Die Reform der GAP: eine Debatte, die uns betrifft

Der 12. Oktober ist ein Tag, der mit Spannung erwartet wird: Die Kommission wird dem Rat ihre Vorschläge zur Reform der GAP (Gemeinsame Agrarpolitik) vorlegen. Alle betroffenen Gruppen, angefangen bei den Landwirten und Umweltschützern, werden diese Vorschläge analysieren, abwägen und kritisch unter die Lupe nehmen.

OSZE

Der richtige Umgang mit hassbedingten Übergriffen und Verbrechen gegen Christen

Die Präsidentschaft der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat gemeinsam mit dem OSZE-Büro für demokratische Institutionen und Menschenrechte (BDIMR) eine Tagung zum Thema hassbedingte Übergriffe und Verbrechen gegen Christen veranstaltet.

Agenda

> 17. Juli
Die Kommission wird die Überprüfung der Arbeitsbezogenen und Sozialen Entwicklungen in Europa für das Jahr 2017 vorstellen. Dieses Jahr wird sie sich auf inter-generationelle Fairness konzentrieren.
 
> 24. Juli
Der Rat “Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN)” wird die Wirtschafts- und Finanzminister aus allen EU-Mitgliedstaaten versammeln, um EU-Wirtschaftspolitik, Steuerfragen und die Regulierung der Finanzdienstleistungen zu überprüfen.
 
> 17. - 18. Juli
Der Rat “Landwirtschaft und Fischerei” wird sich in Brüssel treffen. Die jeweils zuständigen Minister der Mitgliedstaaten werden Themen im Bereich der Landwirtschaft und Fischerei diskutieren, wie Lebensmittelsicherheit, Tiergesundheit, Tierschutz und Pflanzengesundheit.
 
> 31. Juli – 11. August
Das COMECE-Büro in Brüssel bleibt geschlossen.
 
> 28. – 31. August
Die Ausschüsse des Europäischen Parlaments werden ihre Arbeit wiederaufnehmen, um die Gesetzgebungsarbeit für die Plenartagung des Parlaments vorzubereiten.

europeinfos

Monatliche Newsletter, 11 Ausgaben im Jahr
erscheint in Deutsch, Englisch und Französisch
COMECE, 19 square de Meeûs, B-1050 Brüssel
Tel: +32/2/235 05 10, Fax: +32/2/230 33 34
e-mail: europeinfos@comece.eu

Herausgeber: Fr Olivier Poquillon OP
Chefredakteure: Johanna Touzel und Martin Maier SJ
© design by www.vipierre.fr

Hinweis: Die in europeinfos veröffentlichten Artikel geben die Meinung der Autoren wieder und stellen nicht unbedingt die Meinung der COMECE und des Jesuit European Office dar.
Darstellung:
http://europe-infos.eu/