Mittwoch 18. Oktober 2017
#135 - Februar 2011

Editorial

Piotr Mazurkiewicz

Religionsfreiheit – Voraussetzung für den Frieden

Papst Benedikt XVI. hat seine diesjährige Botschaft zum Weltfriedenstag der Frage

Wirtschaft & Finanzen

Europäische Union

Eurobonds zwischen Solidarität und Selbstverantwortung

Nach den Regeln der Eurozone soll sich jedes Land selbstverantwortlich verschulden.

Justiz & Inneres

Europäische Union

Neue EU-Bestimmungen für grenzüberschreitende Ehescheidungen und Trennungen ohne Auflösung des Ehebandes: Ziele und Probleme

Regionalpolitik

Europäische Union

Europäische Donaustrategie:

Eine gemeinsame Regionalpolitik für den Donauraum

Als am Montag, den 17. Januar 2011 der ungarische Ratsvorsitz mit den

Entwicklungspolitik

Europäische Union

Die Europäischen Entwicklungstage 2010

Zum fünften Mal hat die Europäische Kommission vom 6. bis zum 7. Dezember 2010 in Brüssel in Zusammenarbeit mit der belgischen

Institutionnelle Fragen

Europäische Union

Die Europäische Bürgerinitiative: Eckstein eines europäischen öffentlichen Raums?

Mit seiner am 15. Dezember 2010 verabschiedeten Verordnung schafft

Justiz & Inneres

Europäische Union

Öffentliche Urkunden und Personenstandsurkunden:

Europäische Kommission plant Abbau von „bürokratischen Hindernissen“

EU Bürgerschaft

Europäische Union

2011: Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit

EU-weit sind nahezu 100 Millionen Erwachsene ehrenamtlich tätig. Zur Unterstützung des Ehrensamtes beschloss der Rat Ende 2009, das Jahr

Grundrechte

Europäische Union

Verpflichtungen der OSZE mit Blick auf die Religions- und Weltanschauungsfreiheit

Immer wieder sorgen religiöse oder weltanschauliche Themen

europeinfos

Monatliche Newsletter, 11 Ausgaben im Jahr
erscheint in Deutsch, Englisch und Französisch
COMECE, 19 square de Meeûs, B-1050 Brüssel
Tel: +32/2/235 05 10, Fax: +32/2/230 33 34
e-mail: europeinfos@comece.eu

Herausgeber: Fr Olivier Poquillon OP
Chefredakteure: Johanna Touzel und Martin Maier SJ
© design by www.vipierre.fr

Hinweis: Die in europeinfos veröffentlichten Artikel geben die Meinung der Autoren wieder und stellen nicht unbedingt die Meinung der COMECE und des Jesuit European Office dar.
Darstellung:
http://www.europe-infos.eu/